Neophyten

Neophyten – was ist das?

Neo­phy­ten sind Pflan­zen, die in jün­ge­rer Zeit aus ande­ren Welt­re­gio­nen ein­ge­führt wur­den und hier wild wach­sen kön­nen.

Eini­ge die­ser neu ein­ge­führ­ten Arten gedei­hen hier so gut, dass sie an man­chen Orten in Mas­sen auf­tre­ten und die ein­hei­mi­schen Pflan­zen fast zu ver­drän­gen ver­mö­gen. Die bekann­tes­ten die­ser «inva­si­ven Neo­phy­ten» sind die kana­di­sche Gold­ru­te, der japa­ni­sche Knö­te­rich, der Rie­sen­bä­ren­klau und der Som­mer­flie­der.

In den letz­ten Jah­ren war auch häu­fig von der Ambro­sia die Rede, weil sie vor allem für Leu­te mit gewis­sen All­er­gi­en gefähr­lich wer­den kann. Dazu gibt es eine eige­ne Web­sei­te.

Eini­ge Bei­spie­le von Pflan­zen, die in unse­rer Regi­on vie­ler­orts zum Pro­blem gewor­den sind:

Japa­ni­scher Knö­te­rich
Japanischer Knöterich
Bild­quel­le: wiki­me­dia, user: Gav, Lizenz: creativecommons.org

Spä­te Gold­ru­te
Solidago gigantea
Bild­quel­le: wiki­me­dia, user: Pethan, Lizenz: creativecommons.org

Drü­si­ges Spring­kraut
please do not let this grow, it's invasive!

Fal­sche Aka­zie, Robi­nie
Robinia pseudoacacia L.

Möch­ten Sie mehr zu den inva­si­ven Neo­phy­ten und zu Ihrer Bekämp­fung wis­sen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben