Kompostplatz Bienzgut: Wiedereröffnung ja oder nein?

Mitt­ler­wei­le sind die Abbau­ar­bei­ten auf dem Bienz­gut­are­al soweit abge­schlos­sen, dass wir, das Team des «ehe­ma­li­gen» Kom­post­plat­zes, der Bau­herr­schaft bis Ende Febru­ar 2015 mit­tei­len müs­sen, ob wir den Kom­post­platz nach dem Umbau wie­der in Betrieb neh­men wer­den oder nicht. Aus die­sem Grund haben wir eine team­in­ter­ne Umfra­ge gestar­tet.
Natür­lich sind aber auch neue Mit­hel­fen­de herz­lich will­kom­men, zumal eine Wie­der­eröff­nung nur dann wirk­lich sinn­voll ist, wenn min­des­tens 10 Per­so­nen mit­ma­chen wür­den.
Falls Sie also Inter­es­se hät­ten, bei einer Wie­der­eröff­nung mit von der Par­tie zu sein, dann mel­den Sie sich doch bit­te mit­tels des Kon­takt­for­mu­lars auf die­ser Home­page bis spä­tes­tens am 12. Febru­ar 2015. Dan­ke.

Wie der Betrieb des Kom­post­plat­zes nach einer etwai­gen Wie­der­eröff­nung orga­ni­siert wer­den wird, wird an einer Team­sit­zung im März 2015 bespro­chen. Da wir näm­lich weni­ger Platz haben als vor dem Umbau und sich die Anzahl mit­hel­fen­der Per­so­nen, im Ver­gleich zu vor dem Umbau, wahr­schein­lich auch ver­klei­nert hat, sind Anpas­sun­gen beim Bewirt­schaf­tungs­kon­zept not­wen­dig. Ein Sze­na­rio wäre, den Grund­satz «Wer bringt, hilft mit» kon­se­quent umzu­set­zen.
Doch wie geschrie­ben, wird dies an der Team­sit­zung im März bespro­chen. Soll­ten Sie an die­ser teil­neh­men wol­len, mel­den Sie sich doch bit­te eben­falls mit­tels des Kon­takt­for­mu­lars. Wir wer­den Ihnen dann das genaue Datum der Sit­zung und die Trak­tan­den­lis­te zukom­men las­sen.

Sobald die oben erwähn­te Umfra­ge abge­schlos­sen ist, wer­den wir mehr über das wei­te­re Vor­ge­hen pla­nen kön­nen — und Sie hier dar­über infor­mie­ren.

Bes­ten Dank für Ihr Inter­esse und bis bald…

3 Gedanken zu „Kompostplatz Bienzgut: Wiedereröffnung ja oder nein?

  1. Guten Tag mit­ein­an­der
    Ist die Team­sit­zung schon vor­bei? Ich wür­de ger­ne beim Kom­post­platz mit­hel­fen. Letz­tes Jahr hat­te ich einen Sack Kom­post von euch und mei­ne Bal­kon­pflan­zen waren begeis­tert. Nun kann ich ein Gemü­se­beet machen neben dem Haus.
    Lie­be Grüs­se
    Anic

  2. Guten Tag
    Bes­ten Dank für Ihre Anfra­ge. Lei­der haben wir, da wir den Betrieb erst am 1. Sep­tem­ber 2015 wie­der auf­neh­men, noch kei­nen Rei­fe­kom­post abzu­ge­ben. Fra­gen Sie doch aber mal beim Quar­tier­kom­post­plät­zen Beth­lehe­ma­cker nach, viel­leicht haben sie dort Rei­fe­kom­post vor­rä­tig. Die Kon­takt­da­ten jener Kom­post­plät­ze fin­den Sie unter: http://bethlehemacker.ch/zusammenarbeit/kompostgruppen/.
    Mit freund­li­chen Grüs­sen

    Mathi­as

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben